webbanner raucher

Wenn Sie mit dem Rauchen aufhören wollen und es aus eigener Kraft nicht schaffen, dann ist unser Programm für Raucherentwöhnung genau das Richtige für Sie! 

Die Nikotinabhängigkeit

Wenn Sie mit dem Rauchen aufhören, zeigt sich die körperliche Abhängigkeit darin, dass verschiedene Vorgänge wie Schlafen, Verdauung, Konzentration und die vernünftige Regulation des Appetits gestört sind. Die seelische Abhängigkeit zeigt sich in depressiver Stimmung, schlechter Laune, innerer Unruhe, Ungeduld, allgemeiner Unzufriedenheit, innerer Anspannung und Schlafstörungen. 

Unsere
Raucherentwöhnungsbehandlung

Bei unserem Konzept zur Raucherentwöhnung werden seelische und körperliche Abhängigkeit nacheinander unter Verzicht auf die Verwendung von Psychopharmaka behandelt.

Zunächst behandeln wir Ihre seelische Abhängigkeit durch Gespräche und Ohrakupunktur mit Dauernadeln (nach Professor Dr. Bahr). Elektrische Messungen am Ohr garantieren, dass nur aktive Suchtpunkte gestochen werden. Gleichzeitig wird mit Nikotinersatzpräparaten in absteigenden Stärken begonnen. Hierdurch wird der körperliche Entzug auf einen späteren Zeitpunkt verlegt, wenn Sie sich an das Nichtrauchen seelisch bereits gewöhnt haben. Zusätzlich werden auf Wunsch eine homöopathische Behandlung sowie eine unterstützende Gesprächstherapie durchgeführt.

Die ärztliche Behandlung zur Raucherentwöhnung ist keine Kassenleistung. Sie wird nach der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abgerechnet, und sie erhalten vorab einen Kostenvoranschlag.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unser Praxisteam!